Herzlich Willkommen
in unseren Rehakliniken

Wir bieten für alle gesetzlich und privat Versicherten sowie für Selbstzahler qualitätsorientierte Gesundheitsdienstleistungen in den Bereichen der Rehabilitationsmedizin. Hier finden Sie Informationen rund um die medizinische Rehabilitation.

Unsere 3 Kliniken im Nordschwarzwald verfügen über rund 800 Betten. Jedes Jahr vertrauen mehr Menschen unseren stationären und ambulanten Gesundheitsdienstleistungen aus den Bereichen Neurologie, Kardiologie, Orthopädie und Onkologie. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum unterschiedlicher Therapieangebote, unter anderem Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und klinische Psychologie.

Die Ernährung hat einen besonderen Stellenwert in unseren Häusern: Unsere interdisziplinären Behandlungsteams bieten nicht nur Ernährungsberatung, sondern auch eine ernährungsphysiologisch angepasste Speisenversorgung nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Unsere Rehakliniken

Waldklinik Dobel
Eingebettet in das Hochplateau der heilklimatischen „Sonneninsel“ Dobel liegt unsere Waldklinik. Dort führen wir Anschlussheilbehandlungen und Heilverfahren in den Indikationen Orthopädie, Neurologie und Onkologie durch. Die malerische Landschaft macht den Aufenthalt bei uns zu einem echten Erlebnis.
Fachklinik Waldbronn
In der sanften Hügellandschaft des Nördlichen Schwarzwalds liegt unsere Fachklinik Waldbronn direkt an der Schwarzwald-Bäderstraße. Hier finden Patienten mit orthopädischen und neurologischen Beschwerden die nötige Ruhe und Entspannung für ihre Genesung.
Fachklinik Falkenburg
Hoch über den Dächern der romantischen Siebentäler-Stadt Bad Herrenalb liegt unsere Fachklinik Falkenburg, eingebettet in die herrliche Natur des Nordschwarzwaldes. Hier bieten wir erstklassige orthopädische und kardiologische Rehabilitation in gesundem Klima an.

Vortragsveranstaltung
Herzwochen 2017 – Das schwache Herz

Montag, 6. November 2017, 18 Uhr
Dr.-Claudia-Wilhelm-Saal der Fachklinik Falkenburg

 

Liebe Interessentinnen,
liebe Interessenten,

die Teilnahme der Fachklinik Falkenburg an den Herzwochen der Deutschen Herzstiftung ist schon seit vielen Jahren Tradition. Auch das Thema der Herzwochen 2017 „Das schwache Herz: Diagnose und Therapie der Herzinsuffizienz“ ist von ungebrochener Aktualität.

Die Erkrankungshäufigkeit der Herzinsuffizienz ist seit Jahren steigend. In Deutschland wird die Zahl der Patienten mit Herzschwäche auf 2 bis 3 Mio. geschätzt. 800.000 kommen jedes Jahr neu hinzu, 50.000 sterben an dieser Krankheit.

Einer der Gründe für die hohe Sterblichkeit an dieser Erkrankung ist die mangelnde Aufmerksamkeit für die Symptome einer Herzschwäche (wie Atemnot, Leistungsabfall, geschwollene Beine und Knöchel). Je früher eine Herzinsuffizienz erkannt und die Ursachen konsequent behandelt werden, desto größer sind die Chancen, sie wirksam zu bekämpfen, mit dem Ziel, die Lebensqualität und Lebenserwartung der Betroffenen zu verbessern. In den letzten Jahren sind große Fortschritte bei den Therapiemöglichkeiten erzielt worden.

Die Veranstaltung informiert Sie über den aktuellen Stand der kardiologischen Behandlungskonzepte, der chirurgischen Therapiemöglichkeiten und der Möglichkeiten der Rehabilitation bei Herzschwäche.

Ihr Dr. med Eberhard Waibel
Chefarzt Kardiologie/Angiologie
Fachklinik Falkenburg, Bad Herrenalb

Programm „Das schwache Herz“

18.00 Uhr Begrüßung

Dr. med. Eberhard Waibel
Chefarzt Kardiologie / Angiologie
Fachklinik Falkenburg, Bad Herrenalb

18.10 Uhr Ursachen und moderne kardiologische Therapiemöglichkeiten

Prof. Dr. med. Bernd-Dieter Gonska
Ärztlicher Direktor Medizinische Klinik III
St. Vincentius-Kliniken Karlsruhe

18.40 Uhr Was kann der Herzchirurg tun?

Prof. Dr. med. Ulrich F. W. Franke
Chefarzt Herz- und Gefäßchirurgie
Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart

19.10 Uhr Bedeutung der Rehabilitation

Dr. med. Eberhard Waibel
Chefarzt Kardiologie / Angiologie
Fachklinik Falkenburg, Bad Herrenalb

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für weitere Informationen können Sie sich unseren Flyer zur Veranstaltung hier herunterladen.